header-pos


In einem Wohnhaus in Busenborn wurde ein brennender Gasherd gemeldet.
Zusätzlich zur Ortsteilwehr Busenborn wurden die Feuerwehren aus Breungeshain und Eschenrod alarmiert.

Ersthelfer konnten mit Hilfe eines Pulverlöschers das Feuer ersticken und so größeren Schaden vom Haus abwenden.

Beide Fahrzeuge aus Breungeshain konnten nach kurzer Zeit die Einsatzstelle wieder verlassen.


 
Eingesetze Fahrzeuge: 
Feuerwehr Breungeshain: TSF, GW

Die nächsten Termine

21.04.18       16:00
Reinigung Gullys und Staustufe
27.04.18       19:00
Fahrzeugkunde TSF-W / UVV-Belehrung
01.05.18       20:00
Vorstandssitzung