header-pos

Am Vormittag des 3. Oktober 2013 wurde der Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Breungeshain telefonisch alarmiert.

Eine Ölspur im Ortsbereich von Breungeshain gefährdete den Straßenverkehr auf einer Länge von ca. 2 km in Richtung Sichenhausen.

Die Ölspur wurde mittels Ölbindemittel aufgenommen und die Gefahr somit beseitigt.

 

 

Eingesetze Fahrzeuge:
Feuerwehr Breungeshain: GW
 
 
 
- keine Bilder vorhanden -