header-pos

Gemeinschaftsübung an der Jugendherberge Hoherodskopf


"Die Brandmeldeanlage in der Jugendherberge am Hoherodskopf hat ausgelöst, es werden noch Kinder vermisst."
So lautete das Einsatzstichwort für die Gemeinschaftsübung am Abend des 18. Oktober an der die vier Wehren aus Breungeshain, Michelbach, Busenborn und Schotten beteiligt waren.

Nach der Alarmierung  von Sirenen und Funkmelder durch die Leiststelle Vogelsberg machten sich die Brandschützer auf den Weg zur Jugendherberge, wo sie vom Hausmeister, der von Organisator und Breungeshainer Wehrführer Markus Appel gespielt wurde, schon sehnsüchtig erwartet wurden. Völlig aufgelöst schilderte er, dass das Untergeschoß des Gebäudes komplett verraucht sei und dass sich vermutlich noch vier Kinder im Gefahrenbereich aufhalten würden.

Weiterlesen...

Recht zahlreich machten sich die Breungeshainer Brandschützer am Mittwoch Abend auf den Weg nach Lauterbach. Ziel war die neue, baulich erweiterte Poilzeistation in Lauterbach.

Im Rahmen der jährlichen UVV-Belehrung (übrigens eine Pflichtveranstaltung für die Mitglieder der Einsatzabteilung) hat Sascha Burzak den Termin mit den Ordnungshütern in Lauterbach vereinbart.

Zum Thema "Sonderrecht und Wegerecht" informierte Herr Fischer die Gruppe aus Breungeshain.

Weiterlesen...